3. Esfand – Tag 63 – Sorben-Land

Februar 23, 2016 shahin Esfand , 0 comments

Montag, 22.02.2016  Bischofswerda – Bautzen (Tagesstrecke: 19 km, Gesamt: 988 km)

Um 10 Uhr bin ich heute morgen aufgewacht. Relativ spät für eine Outdoorübernachtung.  Obwohl es extrem stürmisch war, konnte ich sehr gut in meiner Schlafsack-Hängematten-Konstruktion schlafen. Die Bäume in dem Waldstück in Bautzen boten „Rocinante“ und mir einen guten Windschutz.

„Rocinante“ und ich befinden sich nun im sorbischen Siedlungsgebiet. Die Sorben sind als nationale Minderheit in Deutschland anerkannt. Sie haben eine eigene Sprache, Flagge, Hymne und Kultur. Straßen- und Ortseingangsschilder, Beschriftungen von öffentlichen Einrichtungen und Läden sind im „Sorben-Land“ zweisprachig.

Die Stadt Bautzen ist das kulturelle und politische Zentrum der Sorben.


About the Author

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.